Multimediale Autorenlesung Über das Projekt Download Kontakt

ZEIT für den kostenlosen Download des eBook Manuskripts

„Das Ende der Zeiten“ von Berthold Jerg

Kostenloser Download



eBook Manuskript „Das Ende der Zeiten“

von Berthold Jerg. Das eBook zur Apokalypse.


Kostenloser Download des eBook

Manuskripts „Das Ende der Zeiten

von Berthold Jerg.


Herausgeber und Autor: Berthold Jerg

Neue Ausgabe 2021

Copyright © by Berthold Jerg 2013-2021

Alle Rechte vorbehalten. Haftung ausgeschlossen

Sofort lieferbar per PDF Download

Format: A4 hoch

Medium: PDF

Sprache: Deutsch

Seitenanzahl: 685


Jetzt einfach anklicken und kostenlos downloaden!

Voraussichtlich im Herbst 2021 erhältlich!


Das eBook Manuskript „Das Ende der Zeiten“ von Berthold Jerg offenbart als Weltneuheit die neu entwickelte praktische Methodik „Hybrid Image Analysis“ (HIA) zur heuristischen Bildanalyse ebenso wie die weltbewegenden Bildanalysen der Meisterwerke des Christentums mit dem auferstandenen Christus im „Jüngsten Gericht“. Mithilfe heuristischer Bildanalysen der Gemälde in der Sixtinischen Kapelle des Vatikans, ist es erstmalig gelungen, neue und bahnbrechende Bildinterpretationen über die verborgenen Geheimnisse des Christentums zu erzielen, die bislang aufgrund der Vielzahl an gemalten Siegeln an der Sixtinischen Decke konsequent verhindert wurden.


Neue Einsichten in die Bildsprachen der Künstler wurden damit möglich und bieten erstmals ein zusammenhängendes Verständnis zur Apokalypse und des Jüngsten Gerichts.


Der Zeitpunkt der zweiten Wiederkehr von Christus zum „Jüngsten Gericht“ ist da, wie auch der zu begleitende Leitfaden zum Weg der persönlichen Erlösung. Erlebbar wird beides im eBook Manuskript „Das Ende der Zeiten“ von Berthold Jerg. Überzeugen Sie sich selbst und bestellen das kostenlose eBook Manuskript „Das Ende der Zeiten, Der Schlüssel zu Sixtinischer Kapelle, Jüngstem Gericht und persönlicher Erlösung“ von Berthold Jerg am besten noch heute!



Voraussichtlich im Herbst 2021 erhältlich!

PSC Verlag Berthold Jerg, Email: info@pscverlag.de

Multimediale Autorenlesung Über das Projekt Download Kontakt